Venetien


Venetien erstreckt sich westwärts bis an den Gardasee und nordwärts bis an die Alpen sowie lokal an die Grenze zu Österreich. Hauptstadt Venetiens ist Venedig. Geographisch gesehen ist Venetien die vielfältigste italienische Weinanbauregion. Einerseits ist ein Drittel von Gebirgszügen bedeckt, andererseits verfügt die Region in der zentralen Ebene über ausgedehnte Reisfelder und über einen großen Küstenstreifen. Dementsprechend verfügt Venetien über eine breite Palette von Weinstilen, die auf einer Rebfläche von 75.315 Hektar erzeugt werden. Im Jahr 2013 wurden 49.478,93 Hektar Qualitätsweine mit DOP-Status (DOC- und DOCG-Weine) angebaut. Die wenigen Küstenweine sind in der Regel bedeutungslos. Im hügeligen Hinterland wird fast ausnahmslos Weißwein angebaut. Große Weine mit Ausdruck sind selten; jedoch der im Gebiet des Valpolicella angebaute Amarone gilt neben dem Barolo und dem Brunello als einer der drei großen Rotweine Italiens.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Weinbau in Italien aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Albino Piano

Seit 1893 befasst sich der landwirtschaftliche Betrieb Albino...

Biscardo

Das Unternehmen wurde im Jahr 1878 von Terenzio Biscardo...

Villa Castella

Im sonnigen Venetien, zwischen Gardasee und Venedig, wachsen die...

Zenato

Das Weingut der Familie Zenato (gegründet 1960) liegt in San...

Unsere Bestseller
Zenato Bardolino Chiaretto 2016

Zenato Bardolino Chiaretto 2016

6,30 € *
8,40 € pro 1 l
Zenato Valpolicella Superiore 2015

Zenato Valpolicella Superiore 2015

8,30 € *
11,07 € pro 1 l
Zenato Ripassa Superiore 2014

Zenato Ripassa Superiore 2014

14,95 € *
19,93 € pro 1 l
Zenato Bardolino 2015

Zenato Bardolino 2015

6,50 € *
8,67 € pro 1 l