Dao

Im Beiras liegen die beiden DOC-Gebiete Beirrada und Dão. Beiras-Weine zeigen eine bemerkenswerte Eigenständigkeit, was sich vielleicht darauf zurückführen lässt, dass die Weinmacher hier mit einer gewissen Esperimentierfreudigkeit auch Rebsorten kultivieren, die nicht in den DOC-Statuten zugelassen sind. Das Gebiet umfasst ca. 20.000 ha Rebflächen, 2004 betrug die Produktion 352.000 Hektoliter.Empfohlene Rebsorten: Alfrocheiro (r), Touriga Nacional (r), Jaen (r), Rufete (r), Aragonês (r), Encruzado (w), Bical (w), Cercial (w), Malvasia (w).
Alvaro Castro

Álvaro Castro gilt als der Weinmacher im Dão mit den...