Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Parusso Armando

Wir sind vor allem eine Familie von Landwirten. Für uns ist es ein grundlegender Respekt für Land, Natur und Land, eine perfekte Symbiose zu erreichen. Daher haben wir im agronomischen Management zusammen mit den meisten klassischen Techniken seit vielen Jahren die Technik der Bodenmikrozonierung entwickelt, um die wichtigsten Bodentypen zu ermitteln und die Verarbeitung, Düngung und das Zurückschneiden anzupassen, um die verschiedenen Besonderheiten unserer Weinberge besser zum Ausdruck zu bringen. Durch die Verwendung von qualitativ hochwertigem Humus und speziellen Mikroorganismen versuchen wir ständig, die meisten Nährstoffe und Sauerstoff in den Boden zu bringen, um ihn belüftet, lebendig und reich zu machen. Zwischen den Reihen verlassen wir das natürliche Gras und unterstützen es mit ausgewählten Kräutern, um die Pflanzen zur Entwicklung eines tiefen Wurzelsystems anzuregen, das uns gesunde, reaktive und stabile Reben mit weniger Abhängigkeit vom Klimawandel garantiert. Unsere Arbeit in den Weinbergen zielt darauf ab sicherzustellen, dass die Pflanze einen möglichst natürlichen und dauerhaften Lebenszyklus hat, um stressfreie und hochwertige Trauben zu erhalten. Wir wenden die Technik des grünen Beschneidens zwischen Ende Juli und Mitte August an, um ungefähr 1 kg Trauben pro Pflanze für Nebbiolo und ungefähr 1,5 kg pro Pflanze für Dolcetto und Barbera zu erhalten. Die Ernte, streng von Hand, erfolgt so spät wie möglich, um sehr reife Trauben zu erhalten, eine grundlegende Grundlage für unsere Weinbereitung. Um den richtigen Zeitpunkt für die Ernte jedes Weinbergs zu bestimmen, ist es wichtig, die Reifung der Tannine zu bewerten. Daher ist es äußerst wichtig, die Trauben zu probieren, um den richtigen Grad an Fülle und Geschmack zu erkennen.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4