Domäne Wachau Grüner Veltliner Weissenkirchen Federspiel 2021

Die Frucht verpackt in Veltliner-Würze, mit viel Mineralität und Eleganz. Sehr feiner Veltliner!
9,90 €
13,20 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Momentan nicht verfügbar
Beschreibung
Mittelgewichtig am Gaumen, lebendig mit einer lebendigen Säure, sehr harmonisch und balanciert; fruchtbetont und saftig. Ein charakteristisches Federspiel vom Grünen Veltliner, subtil und klassisch. Der Name Federspiel stammt von der Falkenjagd, die in der Wachau sehr beliebt war. Das Falkensymbol steht für die rassige Eleganz dieser trockenen Weißweine. Gut gekühlt, passt der Grüne Veltliner Federspiel Weissenkirchen ausgezeichnet zu mediterranen Küche wie einem Piccata Milanese oder authentischem Ziegen- und Schafskäse auf Blattsalaten und einem Rinder-Carpaccio. Er ist auch ein vorzüglicher Begleiter zur österreichischen Küche wie beispielsweise Gefüllte Paprika oder Zander serbisch und begleitet auch feines Sushi & Sashimi.
Anbaugebiet: Wachau
Füllmenge: 0,75 l
Farbe: grüngelb
Inverkehrbringer: Domäne Wachau, Dürnstein 107, 3601 Dürnstein, Österreich
Restzucker g/l: 1,0
Ausbau: Edelstahl
Geschmack: trocken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Weinart: Weißwein
Dekantieren: nicht nötig
Passt zu: Fisch
Trinktemperatur: 10 - 12°C
Land: Österreich
Verschluss: Schraubverschuss
Genuss ab: ab sofort
Jahrgang: 2021
Säure g/l: 7,2
Rebsorten: Grüner Veltliner
g.U. / g.g.A: Wachau
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 12,0 % vol.
Kontaktdaten
Kunden kauften dazu folgende Artikel: